Mit dem Licht für uns und andere

Mit dem Licht für uns und andere

„Setze deine Ziele groß genug und die Umstände werden sich nach deinen Zielen richten.“

Dieser Ausspruch des indischen Rechtsanwalts, Revolutionärs und Publizisten Mahatma Gandhi steht auf einem Zettel, der ein kleines Gebäck in Form eines Kleeblattes ziert. Ich gebe zu, dass es das Zitat war, was mich vor Monaten veranlasste, den Glücksklee aus Teig zu kaufen. Gegessen habe ich ihn bis heute nicht. Vielleicht auch deshalb, weil mich der Spruch immer wieder durch das vergangene Jahr begleiten sollte.

Ein Spruch, der auch ein Leitsatz für das neue Jahr sein kann?

Wir alle haben Lebensziele, verfügen über einzigartige Talente und wissen insgeheim, wohin unser Herz uns führen will.

Nicht immer erkennen wir das und mitunter befinden wir uns in Situationen, in denen wir erst einmal das sichern möchten, was wir uns erschaffen haben.

Manchmal verspüren wir Abhängigkeiten, aus denen wir keinen Ausweg finden, oder unbewusste Glaubenssätze hindern uns daran, weiterzukommen, unsere Wünsche und Träume zu verwirklichen.

Im Grunde genommen ist es immer eine Kraft, die uns den Weg versperrt.

Angst.

„Unsere größte Angst ist nicht, dass wir unzureichend sind. Unsere größte Angst ist, dass wir unermesslich mächtig sind. Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, das uns am meisten erschreckt“, hat die Autorin Marianne Williamson in ihrem Buch „Rückkehr zur Liebe“ geschrieben, um daraus zu schlussfolgern: „Es dient der Welt nicht, wenn du dich klein machst. Sich klein zu machen, nur damit sich andere um dich herum nicht unsicher fühlen, hat nichts Erleuchtetes. Wir sind hier um unser Licht zu zeigen, so wie es Kinder tun. … Und indem wir unser eigenes Licht leuchten lassen, geben wir unbewusst anderen die Erlaubnis, es auch zu tun. Indem wir uns von unserer eigenen Angst befreien, befreit unsere Gegenwart automatisch andere.“

Lassen wir unser Licht leuchten, nehmen wir andere Menschen auf unserem Weg mit und wir werden sehen, wie sich die Umstände nach unseren Zielen richten.

Ich wünsche allen Menschen ein liebevolles, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr!


Ihre Anfrage an mich:

Name
Email
Ihre Nachricht
Die Sicherheit Ihrer Daten ist mir sehr wichtig. Diese werden daher ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet. Einer Speicherung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Michael Hillmann · Haydnstraße 20 · 01309 Dresden · Tel. 0172-3655800

Mein Engagement bei folgenden Institutionen: