Browsed by
Kategorie: NEWS

„Schönen guten Tag, liebes Schicksal!“

„Schönen guten Tag, liebes Schicksal!“

„Schicksal? Es ist immer das, was wir draus machen – auch unter widrigsten Umständen.“ Mit diesem Fazit schließt ein Blogartikel, den die freie Journalistin Ulrike Parthen nach einem Interview mit mir unter dem Titel „Schönen guten Tag, liebes Schicksal!“ im sozialen Netzwerk LinkedIn veröffentlicht hat. In unserem Gespräch unterhielten wir uns über Kindheitsprägungen und die Entwicklung von Ängsten. Welche Folgen wir daraufhin in unserem privaten und beruflichen Umfeld erfuhren. Und: Wie wir es geschafft haben, diese zu überwinden und nunmehr…

Mehr erfahren Mehr erfahren

In der Gemeinschaft der HerzensMenschen

In der Gemeinschaft der HerzensMenschen

Mit großer Freude habe ich die Nominierung der Akademie für menschliche Potenzialentwicklung Dirk-Oliver Lange zur Aufnahme in die Gemeinschaft der HerzensMenschen erfahren und möchte mich hierfür sehr herzlich bedanken. HerzensMenschen ist die Community für eine respektvolle, wertschätzende und menschliche Gesellschaft und Wirtschaft mit Menschen, die sich für ein Leben durch Verstand mit HERZ für Erfolg entschieden haben. Ein durch Menschlichkeit erfülltes Leben zu führen und andere zu unterstützen. Sie groß zu machen, statt klein zu halten. Menschen wieder in den…

Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Kultur kommt wieder

Die Kultur kommt wieder

„Menüabende mit Literatur und Musik“ am 2. Oktober & 6. November 2020 im Barockschloss Rammenau Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben der Kunst- und Kulturszene ganz besonders zugesetzt. Unzählige Veranstaltungen mussten abgesagt werden und die Konsequenzen sind für alle Beteiligten enorm. Daher freue ich mich gemeinsam mit weiteren Künstlern, in diesem Herbst bei zwei „Menüabenden mit Literatur und Musik“ im Barockschloss Rammenau zur Wiederbelebung des kulturellen Lebens beitragen zu können. Seit meine Frau und ich vor drei Jahren in diesem schönen…

Mehr erfahren Mehr erfahren

Aus eigener Kraft

Aus eigener Kraft

Wirtschaftskrise. Kurzarbeit. Arbeitslosigkeit. Insolvenzen. Jedes dieser Worte tut weh und die Prognosen der Forschungsinstitute für die nähere Zukunft verheißen wenig Positives. Wie sich die aktuelle Stimmung auf das Befinden der Menschen auswirkt, ist deutlich zu spüren. Und mitunter erinnere ich mich in diesen Tagen daran, wie ich mich fühlte, als ich nach meinem Studium, gerade erst mit dem Diplom in der Tasche den Einstieg ins Berufsleben suchte. 180 erfolglose Bewerbungen: Da kann man schon der Verzweiflung nahekommen. Indes: Man wird…

Mehr erfahren Mehr erfahren

Mutig: Männer, die weinen

Mutig: Männer, die weinen

„Männer, die weinen, sind keine Weicheier. Nein! Denn sie sind mutig genug, ihre Gefühle zu zeigen.“ Was es mit diesem Zitat auf sich hat und welche Philosophie ich in der Beratung von Frauen und Männern verfolge, habe ich in einem kleinen Artikel im beruflichen Netzwerk LinkedIn veröffentlicht. Ein herzliches Dankeschön allen, die hierauf reagiert und meine Gedanken hierzu mit eigenen Kommentaren ergänzt haben. https://www.linkedin.com/pulse/mutig-m%25C3%25A4nner-die-weinen-michael-hillmann/?trackingId=HX4heAoKRe664%2BaPVKN5Cg%3D%3D

„Erfolg heißt Machen“

„Erfolg heißt Machen“

Dampfmaschinen sind etwas, was uns über unsere Zusammenarbeit hinaus verbindet: Für Ferdinand Fischer (Grüne Schiene) bevorzugt in Lokomotiven, für mich am liebsten in Dampfschiffen. Daraufhin hatten wir am 22. August 2020 Partner und Klienten zur Veranstaltung „Mit Dampf zu Wasser und auf Schienen durch Sachsen“ eingeladen. Große Freude herrschte während der Dampferfahrt von Dresden nach Meißen und beim anschließenden Ausflug mit der Lößnitzgrundbahn zwischen Radebeul und Radeburg. Dass diese historischen Verkehrsmittel erhalten bleiben sollen, vereinte alle Teilnehmer neben den ersten…

Mehr erfahren Mehr erfahren

Eine starke Stimme für die Dampfer

Eine starke Stimme für die Dampfer

Am 20. August 2020 ist das Crowdfunding-Projekt „Erhalt der Dresdener Dampferflotte“ auf der Plattform Startnext beendet worden. Persönlich und im Namen des Fördervereins Weiße Flotte Dresden e. V., der Fachgruppe Elbeschiffahrt Dresden im Landesverein Sächsischer Heimatschutz e. V., des Historikerkreises Elbeschiffahrt und unzähliger weiterer Gleichgesinnter danke ich allen Unterstützerinnen und Unterstützern sehr herzlich für ihr Engagement, unser Anliegen der Rettung und des Weiterbetriebs der „ältesten und größten Raddampferflotte der Welt“ zu unterstützen. Innerhalb des Projektzeitraums von vier Wochen haben 145…

Mehr erfahren Mehr erfahren

Sternschnuppennacht

Sternschnuppennacht

Und: Haben Sie gestern auch Sternschnuppen gesehen? Und Ihre Wünsche in den Himmel gesandt? Es war eine Sternennacht, die zu Herzen ging. Minuten, um einmal innezuhalten. Wie klein wir Menschen doch sind im großen Universum. In einer Welt, die wir gern kontrollieren wollen, in der wir gern Pläne machen und alles regeln möchten. Und dann kommt das Leben dazwischen. Gestern Abend feierten meine Frau und ich unseren dritten Hochzeitstag. Wie unglaublich schön, dass unsere Geschichte nicht geplant werden konnte. Welches…

Mehr erfahren Mehr erfahren

Ein Dampfer-Bild für den Erhalt der Flotte

Ein Dampfer-Bild für den Erhalt der Flotte

Der Heimatmaler Hans Obenaus aus Weinböhla unterstützt die Crowdfunding-Kampagne „Erhalt der Dresdener Dampferflotte“, welche ich auf Initiative des Fördervereins Weiße Flotte Dresden sowie mit Begleitung der Fachgruppe Elbeschiffahrt und des Historikerkreises Elbeschiffahrt aufgelegt habe. Mit dem Projekt sollen der Erwerb und Erhalt der „ältesten und größten Raddampferflotte der Welt“ der insolventen Sächsischen Dampfschiffahrt durch eine gemeinsam von der Bevölkerung, der öffentlichen Hand und der privaten Wirtschaft getragene Finanzierung gefördert werden. Binnen sieben Tagen kann das Aquarell-Bild, welches den Dampfer „Meissen“…

Mehr erfahren Mehr erfahren

Gemeinsam für die Dresdener Dampfer

Gemeinsam für die Dresdener Dampfer

Crowdfunding-Projekt zum Erhalt der „ältesten und größten Raddampferflotte der Welt“ Die Dampfschiffe in Dresden und der Sächsischen Schweiz trage ich seit meiner Kindheit in meinem Herzen, so dass ich ursprünglich Dampferkapitän auf der Elbe werden wollte. Etwas Ähnliches wurde dann auch aus mir: Heute bin ich der Lotse, der Menschen bei privaten und beruflichen Herausforderungen WIEDER AUF KURS verhilft – am liebsten an Bord. Hier hatte ich – wie könnte es anders sein – auch meine schönste Begegnung: Ausgerechnet auf…

Mehr erfahren Mehr erfahren

Ihre Anfrage an mich:

Name
Email
Ihre Nachricht
Die Sicherheit Ihrer Daten ist mir sehr wichtig. Diese werden daher ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet. Einer Speicherung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Michael Hillmann · Haydnstraße 20 · 01309 Dresden · Tel. 0172-3655800

Mein Engagement bei folgenden Institutionen:













Erfahrungen & Bewertungen zu Michael Hillmann WIEDER AUF KURS