Wenn schon nicht live, dann online

Wenn schon nicht live, dann online

Ich liebe Buchlesungen. Gerade in dem Format, in dem ich sie in der Regel organisiere.

Zusammen mit anderen Autoren. Am liebsten mit Musik. Und wenn möglich, verbunden mit einem kulinarischen Genuss.

Wenn ich förmlich mitempfinden kann, wie das Publikum über diese oder jene Passage schmunzelt. Oder ins Nachdenken verfällt. Ja, und auch wenn der eine oder andere eine Träne verdrückt an Stellen, an denen mir selbst auch nach zigfachem Vorlesen noch jedes Mal die Stimme zu stocken scheint.

Gänsehaut pur.

Auch beim Schlussapplaus. Wenn ich gebeten werde, noch das eine oder andere Buch zu signieren. Oder in Gesprächen mit unseren Gästen von ähnlichen Lebensgeschichten erfahre.

Dass es auch mir schwer fällt, in diesen Corona-Zeiten nicht ins barocke Schloss oder die gemütliche Hotellobby einladen zu dürfen, es ist sicher verständlich.

Aber wir werden wiederkommen!

Und in der Zwischenzeit machen wir das Beste aus der Situation.

Deshalb bin ich dankbar, im Dezember zwei Online-Lesungen meines Kapitels „Wieder auf Kurs“ aus dem Buch „Wozu ich geboren wurde – Menschen. Ihre Lebenswege. Ihre Mission.“ abhalten zu dürfen.

Eine Geschichte, die vielleicht ein bisschen Adventsstimmung in die Wohnstuben zaubert. Eine Geschichte aber auch, mit der ich gerade in diesen, so herausfordernden Zeiten Mut und Zuversicht vermitteln möchte.

Am 7. Dezember 2020, 19.00 Uhr, ist meine Lesung Inhalt im Sokrates-Forum, welches ich gemeinsam mit meiner Kollegin Claudia Lutschewitz regelmäßig organisiere – mit einem anschließenden Erfahrungstausch über Lebenswege und Missionen inklusive.

https://us02web.zoom.us/j/88075879918?pwd=U1pZcDlNdmovcWIwMDlaS051WXFhdz09
Meeting-ID: 880 7587 9918
Kenncode: 932530

Am 12. Dezember 2020, 15.00 Uhr, darf ich den Buch-Bazaar – Advent 2020 unter dem Motto „Bücher, die Hoffnung machen – Autoren lesen.“ mitgestalten. Zwischen dem 9. und 13. Dezember 2020 haben sich zahlreiche Autoren unterschiedlicher Genres unter dem Schirm vom Festival der Sinne zusammengetan, um aus ihren Büchern zu lesen.

https://www.festivaldersinne.info/buchbazaar-2020-autoren-lesen-buecher-die-hoffnung-machen/

https://us04web.zoom.us/j/5912106146?pwd=Vm92UEpCNXpKcG5lbWZJR2w1S3M5UT09
Meeting-ID: 591 210 6146
Kenncode: 638156

Gemeinsam mit den Organisatoren würde ich mich über eine ansprechende Resonanz dieser Veranstaltungen sehr freuen und vielleicht können wir gemeinsam etwas von dieser speziellen Atmosphäre genießen.

Denn: Lesung bleibt Lesung.

Wenn schon nicht live, dann online.

Ihre Anfrage an mich:

Name
Email
Ihre Nachricht
Die Sicherheit Ihrer Daten ist mir sehr wichtig. Diese werden daher ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet. Einer Speicherung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Michael Hillmann · Haydnstraße 20 · 01309 Dresden · Tel. 0172-3655800

Mein Engagement bei folgenden Institutionen:







Erfahrungen & Bewertungen zu Michael Hillmann WIEDER AUF KURS